Samstag, 2. Dezember 2017

[Blogger-Adventskalender] 2. Türchen


Ich möchte euch heute ein paar schöne Weihnachtsbücher für Kinder vorstellen, die mir persönlich total gut gefallen. Einige werdet ihr bestimmt kennen, wie zum Beispiel das Peterson und Findus Buch. Vielleicht entdeckt ihr hier aber auch ein neues Weihnachtsbuch, welches euch anspricht und welches ja eventuell auch ein Weihnachtsgeschenk werden könnte. Einige der Bücher kann man sogar als Adventskalender nutzen, da sie 24. Kapitel besitzen und man somit jeden Tag eines lesen kann. So zum Beispiel das wundervolle und sehr unterhaltsame Buch von Kai Pannen „Du spinnst wohl!“, welches übrigens auch ganz toll vom headroom Verlag als Hörspiel umgesetzt wurde!
Auch Schnüpperle hat 24 Kapitel. Das Buch hat meine Mutter mir und meinen Schwestern früher jedes Jahr in der Weihnachtszeit vorgelesen. Ich verbinde mit diesem Buch sehr schöne Kindheitserinnerungen und kann es euch daher ganz besonders ans Herz legen. Mittlerweile gibt es sogar eine erweiterte Ausgabe, die 31 Kapitel besitzt, sodass man bis Silvester lesen kann. Ich habe mir diese Ausgabe bisher noch nicht gekauft, werde es aber auf jeden Fall noch tun!

So, und nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Stöbern! :D

Dreizehn wilde Weihnachtskerle von Barbara van Speulhof

Eine Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln, in der es drunter und drüber geht, über die man lachen kann und mit der die unendlich lange Zeit bis Heiligabend im Nu verfliegt!
Dreizehn wilde Weihnachtskerle aus Island wollen den Geschwistern Smilla und Snorre ihren größten Wunsch erfüllen und einen echten Weihnachtsbaum besorgen. Knut, der kleinste der Kerle, weiß sogar, wie das Land heißt, aus dem alle Weihnachtsbäume herkommen: Hamburg. Schleunigst machen sie sich auf den Weg. Aber so einfach ist es gar nicht, sich in der Fremde zurechtzufinden und keinen Unfug anzustellen! Denn sie können nichts dafür, dass Langfinger öfters etwas mitgehen lässt, Kuki jede Keksdose plündert und vor Pottpitt kein einziger Kochtopf sicher ist, um nur ein paar Charaktereigenschaften der Weihnachtskerle zu erwähnen. Zum Glück freunden sich die dreizehn mit den Menschenkindern Malte und Antonia an. Die beiden helfen den Kerlen, sich in Hamburg zurechtzufinden. Aber ob sie es auch schaffen werden, rechtzeitig einen Weihnachtsbaum zu organisieren?
Mit vielen stimmungsvollen farbigen Bildern von Susanne Göhlich


Zwei Weihnachtsdetektive auf Geschenkspur von Sanne Boll, Lisa Hänsch

Lauras und Bennis Weihnachtsgeschenke sind verschwunden! Eben lagen sie noch gut versteckt unter dem Heuhaufen in der Scheune (nur gaaanz zufällig haben sie die dort gefunden – Schwörwort!), doch jetzt ist nicht einmal mehr der kleinste Geschenkbandzipfel zu sehen. Wer könnte hinter so einem hundsgemeinen Diebstahl stecken? Vielleicht war es der freche Hofkobold, von dem Opa ihnen erzählt? Oder der finstere Karl vom Nachbarhof? Oder doch das Christkind, als Strafe, weil sie zu neugierig waren? Laura und Benni werden es schon herausbekommen und ihre Geschenke wiederfinden. Das wäre ja gelacht!


Morgen, Findus, wird‘s was geben von Sven Nordqvist

Man soll nie zu viel versprechen. Sonst geht es einem am Ende wie dem alten Pettersson. Seit der seinem Kater nämlich vom Weihnachtsmann erzählt hat, hat Findus nur noch einen Wunsch: dass der Weihnachtsmann auch zu ihm kommt. Klar, dass Pettersson ihn nicht enttäuschen möchte. Im Tischlerschuppen geht es denn auch hoch her in den nächsten Tagen. Da wird gezeichnet und gesägt, gehämmert und gebohrt. Dass trotzdem alles ganz anders kommt, als Pettersson geplant hat, kann nur daran liegen, dass manchmal Dinge geschehen, die man einfach nicht erklären kann...
Eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung mit mehr als hundert farbigen Bildern vom alten Pettersson, vom Kater Findus und vom Weihnachtsmann.


Schnüpperle – 24 Geschichten zur Weihnachtszeit von Barbara Bartos-Höppner

Schnüpperle hat's gut. Der fünfjährige liebenswerte Bengel wächst in einer glücklichen Familie auf, mit Vater und Mutter, der älteren Schwester Annerose, der resoluten Oma und dem Hund Purzel. Und immer wieder gibt's die tollsten Sachen zu erleben: beim großen Ponyfest, während der Ferien in Italien und sogar in der Schule...
Schnüpperle kann es kaum erwarten bis zum Weihnachtsfest. Und damit ihm die Zeit nicht zu lang wird hat ihm die Mutter einen Adventskalender besonderer Art gebastelt. Mit einer Geschichte für jeden Dezembertag bis zum heiligen Abend lässt sich die Spannung aushalten : beim großen Ponyfest, während der Ferien in Italien und sogar in der Schule...


Du spinnst wohl! von Kai Pannen

Eines schönen Dezembermorgens geht der grummeligen Spinne Karl-Heinz die Fliege Bisy ins Netz: ein vorzüglicher Festtagsbraten, der, nach Spinnenart zum Paket verschnürt, bis Heiligabend im Netz baumeln soll. Bisy bleiben 24 Tage, um Karl-Heinz von seinen Festtagsplänen abzubringen. 24 Tage, um der Spinne so richtig auf die Nerven zu gehen. Und auf einmal stellt sich die Frage, wer hier eigentlich Opfer und wer Täter ist.






Hotel Wunderbar von Jutta Nymphius

Mika möchte, dass Weihnachten wieder so wird wie früher. Als das Hotel seiner Eltern noch voller Gäste war und es dort fröhlich zuging. Aber seit seine Mama nicht mehr da ist, hockt Papa nur noch in seinem Büro herum. Es kommt sehr selten vor, dass die beiden gemeinsam etwas unternehmen. Als Mika eines Tages den Obdachlosen Teddy und seinen kleinen Hund Silvester kennenlernt, schließt er die beiden gleich ins Herz. Sie suchen in dem kalten Winter noch ein warmes Plätzchen für die Nacht. Klar, dass Mika den Obdachlosen in das Hotel einlädt. Dort stehen noch genug Zimmer leer. Eine mutige Entscheidung, die alles verändern wird! Denn Abend für Abend bringt Teddy weitere Freunde und «Notfall-Besucher« mit. Und während die Hotelzimmer immer voller werden, muss Mika die neuen Gäste vor seinem Vater geheim halten. So anstrengend hat Mika sich das Leben als kleiner Hotelier nicht vorgestellt!

Kommentare:

  1. Hallo,

    das ist eine tolle Übersicht von schönen Büchern! Schade, dass meine Kinder nicht mehr klein sind! ;-) Schnüpperle kenne ich auch, auch solche alten Bücher finde ich für Kinder immer mal wieder schön. Schliesslich zeigen sie, wie es früher so abging.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      ich liebe Schnüpperle und besitze alle Bücher aus der Reihe. Wie du finde ich es total schön, wenn Kinder auch mal etwas ältere Bücher lesen. Ich finde ja, für solche Bücher wie Schnüpperle ist man nie zu alt! :D

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  2. Hallo Corinna, DANKE,
    eine wunderbare Auswahl hast Du getroffen. Für meine Enkelchen muss es Findus sein. Sie lieben diese Bücher sehr,,,auch Schnüpperle kenne ich :-)
    Eine wunderbare Adventszeit für Dich!
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, liebe Angela!
      Das freut mich sehr, dass ich dir für deine Enkel einen schönen Buchtipp geben konnte. Dieses Findus Buch zählt wie Schnüpperle zu meinen Lieblingsweihnachtsbüchern, das wird deinen Enkeln ganz bestimmt sehr gut gefallen! :-)
      Ich wünsche dir ebenfalls eine wunderschöne Adventszeit!

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  3. Hallo Corni!

    Das sind ja tolle Buchtipps! Ich hab mir gleich mal "Zwei Weihnachtsdetektive auf Geschenkspur", vlt nicht mehr für dieses Jahr aber dann für das Nächste. Meine Tochter liest unglaublich gern Krimigeschichten und dann auch noch passend zur Weihnachtszeit! <3

    Vielen Dank für die tollen Tipps!

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tilly,

      toll, dass ich auch dir einen schönen Buchtipp geben konnte! "Zwei Weihnachtsdetektive auf Geschenkspur" ist ein richtig netter Weihnachtskrimi für Kinder, damit wirst du deine Tochter ganz bestimmt eine große Freude machen!

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  4. Liebe Corni,
    da dind ganz tolle Bücher für meine beiden Kleinen dabei! Muss mich beim Bücherkauf immer zurückhalten. 😂 Aber an Weihnachten machen wir ne Ausnahme. hihi

    Danke für den schönen Beitrag!
    GlG vom monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monerl,

      ich kann mich bei Büchern ja selten zurückhalten mit dem Kaufen. Und bei Weihnachtsbüchern schon ma gar nicht. ;-) Ich liebe Weihnachtsbücher für Kinder! Freut mich total, dass ich dir schöne Tipps für deine beiden Kleinen geben konnte. :-)

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  5. Hallo Corni,
    ich versuche in der Vorweihnachtszeit auch verstärkt weihnachtliche/winterliche Geschichten zu lesen. Deine Buchtipps kommen mir da gerade recht ;o) Vielen Dank dafür :o)

    Ich lese übrigens gerade "Ein Junge namens Weihnacht" von Matt Haig. Das ist eine ganz süße Geschichte mit wunderschönen Zeichnungen. Kennst du das Buch? Vielleicht ist das auch was für dich?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ich lese in der Vorweihnachtszeit auch total gerne weihnachtliche Geschichten. Toll, dass ich dir schöne Buchtipps geben konnte!
      "Ein Junge namens Weihnacht" kenne ich. Da kenne ich sogar das Buch und das Hörbuch. Ich liebe diese warmherzige Geschichte, das Buch hätte ich besser hier mit reinnehmen sollen, ich wusste doch, irgendein schönes Weihnachtsbuch habe ich vergessen. :D
      Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen!

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  6. Hi Corni
    bis auf 13 Weihnachtsmänner, hab ich noch kein Buch aus deiner Liste gelesen, muss ich ja dringends ändern.
    Denn sie klingen richtig toll.
    Danke für deine Vorstellung.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      gern geschehen! Die Bücher sind alle richtig schön! Freut mich sehr, dass ich auch dir tolle Buchtipps geben konnte! :D

      Viele liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  7. Liebe Corinna,

    Findus und Pettersson ♥ Das will ich dieses Jahr mal wieder lesen.
    Die ersten zwei und das letzte finde ich sehr ansprechend.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lilly!

      Ich liebe dieses wunderschöne Petersson und Findus Buch! Ich möchte es dieses Jahr auch unbedingt mal wieder lesen! Das Hörbuch dazu habe ich auch, das werde ich mir demnächst auch mal wieder anhören. :-)

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen
  8. Hallo Corinna, :)
    was für tolle Kinderbücher. :) Schnüpperle haben wir auch und es wird auch manchmal zur Weihnachtszeit als Adentskalenderbuch gelesen. Dass es eine Ausgabe mit 31 Kapiteln gibt, wusste ich gar nicht, werde ich mir aber mal merken. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      das erweiterte Schnüpperle Buch gibt es schon seit einigen Jahren. Ich habe das aber auch erst vor kurzem entdeckt. Als Schnüpperle Fan muss ich diese Aufgabe auf jeden Fall unbedingt haben! :D

      Liebe Grüße
      Corinna

      Löschen